Der einmalige Tote Meer Schlamm

Schon zur Zeit der alten Ägypter war der Tote Meer Schlamm bekannt, denn die adligen Ägypter legten seit jeher großen Wert auf ein jugendliches Aussehen. Der Tote Meer Schlamm konnte nur vor Ort genutzt werden und die meisten Ägypter waren darauf angewiesen, mit dem Schlamm aus dem Nil vorlieb zu nehmen. Der Tote Meer Schlamm hat jedoch erhebliche Vorteile gegenüber anderen Schlämmen, die traditionell als Haut- oder Haarpackungen und Einreibungen genutzt werden.

So ist der Tote Meer Schlamm ganz natürlich versetzt mit den Mineralien vom Toten Meer, die durch die Salzbildung auch im Toten Meer Schlamm zu finden sind. Diese Mineralien liegen in einer enorm hohen Konzentration vor und sind darüber hinaus in ganz natürlicher Form vorliegend. Dadurch kann der Körper diese Mineralien hervorragend aufnehmen und verwerten. Wer seine Haut mit dem Tote Meer Schlamm einreibt, den Tote Meer Schlamm trocknen lässt und dann mit klarem Wasser abspült wird mit einem sensationellen Hautgefühl belohnt.

Die Haut ist nach der Anwendung mit Totem Meer Schlamm seidig weich und entspannt. Viele Anwender berichten nach einer Schlammpackung mit diesem Naturprodukt davon, dass der Juckreiz und das Brennen der Haut sofort reduziert wurde. Dieser schon bei der ersten Anwendung oft schon spürbare Effekt ist es, was ein Bad im Toten Meer und die Einreibung mit Totem Meer Schlamm so beliebt macht. Die 27 natürlichen Mineralien im Tote Meer Schlamm liegen fast alle in besonders hochwertigen Bindungsformen vor und die Haut profitiert sofort davon.

Weil es nicht jedem möglich ist, regelmäßig im Toten Meer zu baden und den Tote Meer Schlamm anzuwenden, kam MERSEA auf die Idee diesen Mineralschlamm weltweit verfügbar zu machen. Damit kann nun jede haut- und gesundheitsbewusste Dame und Herr auf die Kraft vom Toten Meer auch zu Hause auf den Tote Meer Schlamm zugreifen, um die Haut und die Haare zu pflegen. Da es sich bei dem Schlamm vom Toten Meer um ein Naturprodukt handelt, war es notwendig, dass MERSEA ein sicheres Mittel zur Konservierung findet, welches sie in Parabenen gefunden hat, die in der Anwendung von Kosmetika zum Einsatz kommen. Würde man auf Konservierung verzichten, würde der Tote Meer Schlamm zwangsläufig einer möglichen Verkeimung mit Infektionsgefahr ausgesetzt werden.

Bei MERSEA erhalten Sie sicheren Tote Meer Schlamm!

Firmen, die Totes Meer Mineralschamm parabenfrei anbieten, stellen synthetischen Totes Meer Schlamm her oder verdünnen den Schlamm, so dass keine Parabene zur Konservierung benötigt werden. Dies ist kein Original Totes Meer Schlamm.