Totes Meer Hand und Fußpflege

3 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

3 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

Totes Meer Hand und Fußpflege

Immer mehr MERSEA Kunden kaufen auch die Totes Meer Hand und Fußpflege, weil schöne Hände und Füße oftmals neben dem Gesicht und der guten Figur als die Hauptkriterien der menschlichen Ästhetik betrachtet werden.

Warum ist Totes Meer Hand und Fußpflege so beliebt?

Worauf schauen die Menschen als erstes, nachdem sie einer anderen Person ins Gesicht geschaut haben? Richtig – die meisten Leute schauen ins Gesicht und dann auf die Hände der Person gegenüber. Und wenn die Damen und Herren mit offenen Schuhen unterwegs sind, wie das so häufig im Sommer der Fall ist, dann wandert der Blick auch sehr schnell weiter nach unten und die Füße werden optisch unter die Lupe genommen. Darum wird es immer wichtiger, auch eine wirksame Totes Meer Hand und Fußpflege zur Verfügung zu haben, die dazu beiträgt, dass diese so augenfälligen Körperteile optimal mit Pflegenährstoffen versorgt werden.

Die Totes Meer Hand und Fußpflege trägt zu einem ästhetischen Erscheinungsbild Ihrer Hände und Füße bei, indem es neben den natürlichen Wirkstoffen vom Toten Meer auch weitere Co-Pflegestoffe appliziert, die Vitamine und Pflanzenstoffe beinhalten.

So ist zum Beispiel in der Totes Meer Hand- und Nagelcreme neben den Mineralien vom Toten Meer auch  Aloe Vera Extrakt und Vitamine enthalten, die sowohl die Nägel als auch die Handflächen und Handrücken versorgen.

Denken Sie daran – auch ein schöner Hand- und Fuß-Rücken können entzücken!

Der MERSEA-Tipp für die Kategorie Totes Meer Hand und Fußpflege:

Bereiten Sie sich regelmäßig Fußbäder mit dem Salz vom Toten Meer. Damit sorgen Sie nicht nur für schöne Füße, sondern tragen auch einen ganz besonders wichtigen Teil zum Basen-Säuren-Gleichgewicht bei. Totes Meer Hand und Fußpflege kann mehr – genießen Sie diese Wellness!