Das Tote Meer Salz ist in seiner Zusammensetzung einzigartig und liefert eine Vielzahl von Mineralien, die für den menschlichen Organismus von großer Wichtigkeit sind. Damit Sie sich ein besseres Bild über die Eigenschaften dieser Mineralien machen können, verfasse ich eine kleine Blog-Serie, bei der die Mineralien im Totes Meer Salz etwas näher unter die Lupe genommen werden.

Beginnen werden wir mit Magnesium, welches im Toten Meer Salz zu etwa 51% enthalten ist und damit pro Kilogram Totes Meer Salz zu 88 Gramm enthalten ist. Wenn Sie also ein Vollbad mit 500 Gramm Totes Meer Salz genießen, versorgen Sie Ihren Körper mit etwa 44 Gramm Magnesium in natürlich gebundener Form.

Magnesium ist wichtig für den Mensch

  • Ist an über 300 Stoffwechselfunktionen beteiligt
  • Entspannt die Muskulatur
  • Ist für Nervensystem und Muskelsystem wichtig
  • Hat antioxidative Eigenschaften
  • Bekämpft Entzündungen

Die natürliche Bindung von Magnesium im Totes Meer Salz liegt als Magnesiumchlorid vor, welches vom Organismus hervorragend aufgenommen werden kann und auch von der Haut dankend angenommen wird.

Gerade im Bereich der Haut hat Magnesium eine enorme Relevanz, denn es trägt dort dazu bei, dass bestimmte DNA-reparierende Enzyme vor Oxidation schützt. Das hat zur Folge, dass die Hautalterung ein gutes Stück „entschleunigt“ werden kann.

Es wurde auch festgestellt, dass Magnesium bei bakteriell bedingter Akne eingesetzt werden kann, weil es dort die Entzündungs-Stoffe reduzieren kann. Sehr deutlich wird die hautpflegende Eigenschaft von Magnesium dort, wo gerade ein Magnesiummangel zu Hautirritationen geführt hat.

Da Totes Meer Salz einen extrem hohen Anteil an Magnesium vorzuweisen hat, spürt man die Wirkung am deutlichsten bei einem Vollbad mit 200 – 500 g Totes Meer Salz, welche dann bis zu 44 g Magnesium enthalten können. Diese werden natürlich nicht vollständig vom Körper aufgenommen, weil der Körper sich aus dem Vollbad nur das herauszieht, was er benötigt.

Im Bezug auf die bekannten Wirkungen von Magnesium berichten eigentlich fast alle Anwender von Totes Meer Salz – Vollbädern von einer sensationellen Entspannung.

Im nächsten Teil dieser Blog-Serie über die Mineralien des Toten Meer Salzes erfahren Sie mehr über die Wirkung von Kalium und dessen Relevanz für den menschlichen Organismus.