Das dritte interessante Mineralsalz, welches im Toten Meer vorkommt ist das Calciumchlorid. Das Tote Meer enthält einen Anteil von ca. 15 % Calciumchlorid und aufgrund der schon erwähnten natürlichen Verbindung von Calcium und Chlorid, ist dieses für die Pflege hervorragend verfügbar.

Für den menschlichen Organismus ist Calcium bekanntermaßen ein sehr wichtiges Mineral, denn es ist an einer Vielzahl von Stoffwechselfunktionen beteiligt. Wenn man sich die Zusammensetzung von Knochen und Zähnen anschaut, erkennt man, warum es so dringend vom Körper benötigt wird. Aber nicht nur Knochen und Zähne profitieren von einer guten Calcium-Versorgung, sondern auch die Haut, Haare und Nägel.

Calcium ist wichtig für den Mensch

Calcium trägt zur Funktion von Nerven und Muskeln bei.
Bei der Regulation des Säure-Basen-Haushalts spielt Calcium eine tragende Rolle.
Als Co-Faktor vieler enzymatischer Vorgänge ist Calcium sehr wichtig für den Organismus.
Bei einem Mangel an Calcium kann die Blutgerinnung nicht richtig funktionieren.
Calcium-Ionen tragen zur „Abdichtung“ von Kapillaren bei und reduzieren so allergische Reaktionen.
Ein Calciummangel kann zu trockener schuppiger und kribbelnder Haut führen.

Eine ausgewogene Ernährung sollte daher immer eine ausreichende Versorgung mit calciumhaltigenden Lebensmitteln beinhalten. Zur weiteren Pflege von Haut, Haaren und Nägeln tragen Sie gezielt bei, wenn Sie Produkte anwenden, die einen hohen Gehalt an Totes Meer Salz aufweisen. Ein Vollbad mit Totes Meer Salz oder eine Maske / Packung mit Totes Meer Schlamm ist hervorragend geeignet, um Ihre Haut intensiv zu pflegen ohne sie dabei zu reizen.